Mathematik-Olympiade
in Niedersachsen

aktualisiert: 09.07.2011 
Startseite  » Archiv  » ab 2009  » 2011  » Bundesrunde

Ergebnisse der Niedersächsischen Mannschaft bei der Bundesrunde der 50. Mathematik-Olympiade in Trier

Folgende Teilnehmer haben als niedersächsische Mannschaft an der Bundesrunde der 50. Mathematik-Olympiade in Trier teilgenommen:

1. Preise:

  • Christian Bernert, Gymnasium Adolfinum Bückeburg (Klasse 8)
  • Robin Fritsch, Gymnasium Lehrte (Klasse 10)

2. Preise:

  • Jan Hüttmann, Gymnasium Eversten Oldenburg (Klasse 8)

3. Preise:

  • Morian Sonnet, Gymnasium Himmelsthür Hildesheim (Klasse 9)
  • Lennard Löwe, Leibnizschule Hannover (Klasse 11)
  • Fabian Schmitthenner, Gymnasium am Treckfahrtstief Emden (Klasse 12)

Anerkennungspreise:

  • Miriam Appel, Gymnasium Bad Essen (Klasse 8)
  • Marcel Ernst, Gymnasium Sulingen (Klasse 13)

außerdem erfolgreich teilgenommen:

  • Leonidas Ihlemann, Theodor-Heuss-Gymnasium Göttingen (Klasse 10)
  • Marvin Jortzick, Gaußschule Braunschweig (Klasse 9)
  • Yang Zhang, Kaiser-Wilhelm- und Ratsgymnasium Hannover (Klasse 11)
  • Daniel Homann, Lessinggymnasium Braunschweig (Klasse 12)
  • Philipp Klose, Scharnhorstgymnasium Hildesheim (Klasse 12)

Zur Vorbereitung auf die Bundesrunde fand vom 31. März bis 3. April in der Jugendherberge Göttingen ein "Seminar zum Olympiadetraining" statt.

Unsere Mannschaft nach der Siegerehrung