Mathematik-Olympiade
in Niedersachsen

aktualisiert: 25.05.2018 
Startseite  » Datenschutz

Datenschutz

Auf dieser Seite informieren wir Sie darüber, welche Daten im Rahmen der Angebote der Mathematik-Olympiade in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt gespeichert und verarbeitet werden.

Bei Fragen können Sie sich gerne an uns wenden. Ansprechpartner finden Sie unter Kontakt verlinkt.

Diese Informationen richten sich insbesondere auch an die Erziehungsberechtigten der Schülerinnen und Schüler, die an der Mathematik-Olympiade teilnehmen.

Die Mathematik-Olympiade ist ein Wettbewerb, an dem in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt jährlich ca. 50000 Schülerinnen und Schüler teilnehmen. Für die organisatorische Abwicklung des Wettbewerbs verwenden wir eine Datenbank, die für die Abwicklung des Wettbewerbs unerlässlich ist.

Von den Schülerinnen und Schülern werden ab der Teilnahme an der 2. Stufe und bei der Teilnahme an Mathe Plus folgende Daten erfasst:

Vorname, Nachname, Geschlecht, Schule, Klassenstufe, Punktzahlen in den einzelnen Runden, Preise

Diese Daten werden schuljahresübergreifend gespeichert. Nach Ende der 4. Klasse (Grundschule) bzw. 12./13. Klasse (weiterführende Schulen) sind diese Daten nur noch zu Archivzwecken für die zentralen Organisatoren des MO-Ni e.V. sichtbar, nicht aber für die Kontaktlehrerinnen und Kontaktlehrer an den einzelnen Schulen.

Eine Weitergabe dieser Daten erfolgt ausschließlich zu folgenden Zwecken:

- Für Schülerinnen und Schüler an Grundschulen: Daten der 2. Stufe an die zentralen Organisatoren der 3. Stufe zur Auswahl der Teilnehmer.

- Für Preisträgerinnen und Preisträger der Landesrunde ab Klasse 7: Daten zur Auswahl für das Förderprogramm "Jugend trainiert Mathematik"  (www.mathe-wettbewerbe.de/juma) und zur Auswahl für die Deutsche Schülerakademie (www.deutsche-schuelerakademie.de) an die Bildung und Begabung gGmbH sowie bei Qualifikation zur Bundesrunde (4. Runde) der Mathematik-Olympiade an die Organisatoren der jeweiligen Veranstaltung.

Die jeweiligen Empfänger dürfen die Daten ausschließlich für die angegebenen Zwecke verwenden.

Darüber hinaus speichern wir von den Kontaktlehrerinnen und Kontaktlehrern der teilnehmenden Schulen Kontaktdaten für die Organisation des Wettbewerbs. Für die Organisation der zentralen Landesrunde der Mathematik-Olympiade ab Klasse 5 speichern wir die Kontaktdaten, Aufgaben und Korrekturklassen der beteiligten Helferinnen und Helfer, Lehrerinnen und Lehrer.

Wir gehen vertrauensvoll mit diesen Daten um. Einer Speicherung der Daten kann jederzeit widersprochen werden. Bitte wenden Sie sich hier an eine der im Punkt Kontakt genannten Personen.