Mathematik-Olympiade
in Niedersachsen

aktualisiert: 06.10.2017 
Startseite  » Mathe Plus

MATHE PLUS - KNOBELN, DENKEN, TÜFTELN

für Lehrerinnen und Lehrer an Grundschulen und (neu!) an weiterführenden Schulen.

Mit diesem Angebot können Sie mathematisch interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 3, 4 und (neu!) 5 kontinuierlich während des ganzen Schuljahres fördern können.

Die Aufgaben können zu Hause, in Arbeitsgemeinschaften an Ihrer Grundschule oder auch im Unterricht von den "schnelleren" Schülern gelöst werden. Schauen Sie einfach in ein Beispielblatt für die Klasse 3 oder die Klasse 4 und in die zugehörigen Lösungen (Klasse 3 bzw. Klasse 4).

Die erste Serie des kommenden Schuljahres wird im August herausgegeben. Wir empfehlen folgende Zeiträume für die Bearbeitung:

Serie BearbeitungszeitraumAufgaben
114.08. - 22.09.Klasse 3Klasse 4Klasse 5
225.09. - 10.11.Klasse 3Klasse 4Klasse 5
313.11. - 20.12.
408.01. - 16.02.
519.02. - 13.04.
616.04. - 25.05.

Abhängig von Überlappungen mit Ferien oder anderen schulischen Terminen können Sie die Bearbeitungszeiträume bei Bedarf verschieben.

Es gibt die Möglichkeit, dass die Teilnehmer am Ende des Schuljahres ein „Zertifikat" mit Werturteil erhalten.

In den Bundesländern Niedersachsen und Sachsen-Anhalt ist Ihre Schule durch die Teilnahme an der Mathe-Olympiade für die Datenbank freigeschaltet.

Wenn Sie aus einem der anderen Bundesländern kommen, brauchen Sie nur das nachfolgende Formular ausfüllen, um Zugang zur Datenbank zu erhalten. Über diese können Sie die Ergebnisse Ihrer Schüler übermitteln, die einzelnen Serien und am Ende des Schuljahres auch das Zertifikat downloaden. Dieses Angebot ist kostenlos und unverbindlich.

Probieren Sie den Mathe Plus aus und melden sich mit dem folgenden Formular an.

Frau Herr
Vorname:
Name:
E-Mail:
E-Mail wiederholen:
rechnen(als Spamschutz bitte diese Rechenaufgabe lösen)
Bundesland: (für Sachsen-Anhalt und Niedersachsen siehe oben)
Ich bin Lehrerin/Lehrer an folgender Schule:
Name der Grundschule:
Schulort:
Bemerkungen: